Schlagwort: Gefährdung


DearEmployee
15. Juni 2020

Rassismus im Unternehmen erkennen und bekämpfen

Viele Arbeitgeber denken, dass Rassismus in ihrem Unternehmen kein Problem ist. Die Realität sieht anders aus. Es gibt jedoch einige wirkungsvolle Maßnahmen, um Fremdenfeindlichkeit am Arbeitsplatz zu erkennen und zu bekämpfen.

Weiterlesen

DearEmployee
12. Mai 2020

US-amerikanische Beschäftigte fordern in der Corona-Krise ausreichend Arbeitsschutz

Die Corona-Krise lässt uns viele Bereiche der Arbeit neu überdenken. Ausreichende Maßnahmen, um Beschäftigte zu schützen, sind so wichtig wie nie. Sowohl in den USA, als auch in Frankreich hat die Vernachlässigung des Gesundheitsschutz bereits Konsequenzen für Unternehmen.

Weiterlesen

DearEmployee
15. April 2020

Was macht Corona mit der psychischen Gesundheit unserer Gesellschaft?

Ein aktueller Report der Unternehmensberatung McKinsey zeigt, dass das Coronavirus auch langfristig die Wirtschaft und die psychische Gesundheit beeinflussen wird. Um diese negativen Folgen abzuschwächen sind neben der Politik, auch Arbeitgeber*innen gefragt.

Weiterlesen

DearEmployee
31. März 2020

CoronaCare Kurzfragebogen: Mit DearEmployee Beschäftigte vor Zusatzbelastungen in der aktuellen Krise schützen

DearEmployee steht den Unternehmen auch in Krisenzeiten zur Seite. Mit dem Kurzfragebogen CoronaCare ermöglicht das Corporate Health Startup DearEmployee, Unternehmen, ihre Beschäftigten zu unterstützen. Der Kurzfragebogen ist extra dafür konzipiert, akute Arbeitsbelastungen zu identifizieren und die Beschäftigten durch zielgerichtete Maßnahmen zu unterstützen.

Weiterlesen

DearEmployee
23. März 2020

Gesund im Homeoffice in Zeiten von Corona

Während normalerweise Prozesse zur Einrichtung von Homeoffice Monate dauern, muss aufgrund des Coronavirus in vielen Firmen mobiles Arbeiten schnell ermöglicht werden. Trotz der Dringlichkeit sollte darauf geachtet werden mobiles Arbeiten gesund zu gestalten.

Weiterlesen

DearEmployee
5. März 2020

Burnout kann auch dem Arbeitgeber schaden

Dreimal ging die Juristin in Folge vor Gericht. 2015 erhielt sie eine Abgangsentschädigung. 2017 erstritt sie eine Prüfung durch Behörden, ob ihr Arbeitgeber seine Fürsorgepflicht verletzt habe.  Im dritten Urteil widersprach das Bundesverwaltungsgericht der Einschätzung der Arbeitgeber und stellte fest, das Staatssekretariat für Migration habe seine Fürsorgepflicht verletzt.

Weiterlesen

DearEmployee GmbH
© 2020 DearEmployee GmbHAGBDatenschutzDatenschutz AppImpressumKontakt

DearEmployee verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Mehr InfoEinverstanden