Information für Mitarbeiter*innen

Auf dieser Seite können Sie sich über DearEmployee informieren, vor allem über die anstehende Online-Befragung und die damit verbundene Sicherheit und Anonymität Ihrer Angaben.

 

Was ist DearEmployee?

DearEmployee ist ein Unternehmen aus Berlin, welches von Wissenschaftlern der Freien Universität Berlin und der Charité – Universitätsmedizin Berlin gegründet wurde (mehr Informationen).

Wir glauben, dass Unternehmen nur dann erfolgreich sein können, wenn sie den eigenen Mitarbeiter*innen aktiv zuhören. Und wir glauben daran, dass Arbeit die Zufriedenheit und das Wohlbefinden von Menschen steigert – wenn die Voraussetzungen stimmen. Wir begleiten Unternehmen, die diese Vision teilen.

Dazu analysieren wir die Arbeitsbedingungen und deren Auswirkung auf die Mitarbeitermotivation und -gesundheit. Auf dieser Basis empfehlen wir die wirksamsten Maßnahmen zur Gesundheitsförderung, Personal- und Organisationsentwicklung. Außerdem überprüfen wir durch regelmäßige Befragungen den Erfolg umgesetzter Maßnahmen.

DearEmployee steht dem Arbeitnehmer und Arbeitgeber gleichermaßen als Partner für die Entwicklung gesunder Arbeitsplätze zur Seite. Wir verstehen uns als Prozessbegleiter hin zu einer gesunden und erfolgreichen Unternehmenskultur, von der alle im Unternehmen profitieren.

Wie läuft die Befragung ab?

Wir laden Sie und Ihre Arbeitskolleg*innen zum Ausfüllen eines Online-Fragebogens ein, der relevante Fragen zum Arbeitsalltag in Ihrem Unternehmen bzw. in Ihrer Abteilung und zu Ihrer Tätigkeit enthält.

Nach dem Befragungszeitraum werden dann die Ergebnisse nach wissenschaftlichen Standards berechnet und aufbereitet. Auf Basis der Ergebnisse schlägt DearEmployee Ihrem Unternehmen Maßnahmen vor.

Hinweis: Es werden niemals Daten zu Ihrer Person einzeln ausgewertet. Analysen werden immer nur für Beschäftigtengruppen durchgeführt, die keinen Rückschluss auf Ihre Person ermöglichen. Lediglich für Gruppen, die aus mehr als (mindestens) fünf Personen bestehen, werden die Ergebnisse berechnet.

Damit gewünschte Verbesserungen auch überprüft werden können, werden Sie unter Umständen in regelmäßigen Abständen zu einer solchen Befragung eingeladen. Die jährliche Durchführung der Befragung hilft dabei, alle Veränderungen im Blick zu halten.

Warum ist meine Teilnahme an der Online-Befragung wichtig?

Niemand kennt die Chancen und Risiken Ihrer täglichen Arbeit besser als Sie selbst. Dementsprechend sind die Mitarbeiter*innen eines Unternehmens die größten Expert*innen für die Beurteilung des Arbeitsalltages. Durch die Analyse der gesammelten Einschätzungen aller Mitarbeiter*innen ergibt sich ein Gesamtbild, welches Aussagen über geeignete Maßnahmen zulässt.

Mit Ihren Angaben helfen Sie uns also dabei, Ihrem Unternehmen genau die Maßnahmen zu empfehlen, die Ihnen dabei helfen, gesund und erfolgreich arbeiten zu können.

Was passiert, wenn ich nicht teilnehme oder die Befragung abbreche?

Die Teilnahme ist freiwillig. Ihnen entstehen keine direkten Nachteile, wenn Sie nicht teilnehmen. Es ist auch für Ihren Arbeitgeber nicht nachvollziehbar, ob Sie teilnehmen bzw. die Befragung abgebrochen haben.

Wenn Sie allerdings die Befragung nur kurzzeitig unterbrochen haben und nicht vollständig abbrechen möchten, können Sie über Ihren Link bzw. Code die Befragung jederzeit erneut aufrufen und weitermachen.

Es wäre sehr schade, wenn Ihre Stimme nicht gehört wird und damit auch nicht in die Planung möglicher Maßnahmen und damit Verbesserungen eingeht. Je mehr Mitarbeiter*innen an der Befragung teilnehmen, desto zuverlässiger und aussagekräftiger wird das Ergebnis und die abgeleiteten Maßnahmen. Wir empfehlen daher: Sprechen Sie mit Ihren Kolleg*innen über die anstehende Befragung und motivieren Sie sie zur Teilnahme.

Wie nehme ich an der Online-Befragung teil?

In der Einladungs-Mail bzw. auf Ihrer Einladungskarte finden Sie einen Link bzw. den zugehörigen Code zu Ihrem persönlichen Online-Fragebogen. Sollten Sie noch nicht teilgenommen haben, werden Sie während des Befragungszeitraums an die Teilnahme erinnert.

Wichtig: Teilen Sie Ihren persönlichen Einladungs-Link/-Code mit niemandem und leiten Sie die Einladungs-Email niemandem weiter. Zwar kann Ihre Anonymität über den Link nicht aufgehoben werden, jedoch könnte jemand Ihren Online-Fragebogen ausfüllen.

Zu welchen Themen werde ich befragt?

Im Fragebogen werden zunächst verschiedene Arbeitsbedingungen abgefragt. Die Arbeitsbedingungen sind die Treiber der Gesundheit, Motivation und Ihrer Bindung an Ihr Unternehmen. Die Arbeitsbedingungen werden mit je einer Frage erfasst und sind in die folgenden 7 Handlungsfelder unterteilt:

A. Person: Einarbeitung, Rollenverständnis, Qualifizierung, Talent, Bedeutsamkeit, Entwicklungsmöglichkeiten, Gerechtigkeit, Arbeitsplatzsicherheit.

B. Aufgabe: Vielseitigkeit, Vollständigkeit, Handlungsspielraum, Verantwortung, körperliche Anforderungen, emotionale Arbeitsinhalte, emotionale Übereinstimmung, Kontakt mit Dritten (z.B. Kunden).

C. Organisation: Arbeitsintensität, Einhalten der Arbeitszeit, Prozesse, Planbarkeit, ungestörtes Arbeiten, Informationsqualität, Informationsbeschaffung.

D. Raum & Zeit: Arbeitsplatz, Arbeitsmittel, Arbeitsumfeld, Mobilität, örtliche Flexibilität, zeitliche Flexibilität, Erreichbarkeit.

E. Team: Erwartungen, Austausch, Teamspirit, Zusammenarbeit im Team, Zusammenarbeit zwischen Teams.

F. Führung: Strategische, fachliche und soziale Führungskompetenz (Fremd- und Selbsteinschätzung), Feedback.

G. Kultur: Vision, Unternehmensstrategie, Innovationskompetenz, Digitalkompetenz, Unternehmenswerte, Wertschätzung, Work-Life-Balance.

Zusätzlich wird über 3 Indikatoren (Indizes) die Beanspruchung durch die Arbeit im Unternehmen erfasst:

H. Gesundheit: Hier wird sowohl nach Ihrer psychischen Gesundheit als auch nach körperlichen Beschwerden gefragt.

I. Motivation: Hier beurteilen Sie eine Reihe von Aussagen zu Ihrem Engagement und Ihrer Leistungsbereitschaft.

J. Bindung an das Unternehmen: Hier machen Sie Angaben zu Ihrer Einstellung gegenüber Ihrem Arbeitgeber sowie Ihrer Identifikation mit dem Unternehmen.

Zu den Treibern und Indizes werden Ihnen im Fragebogen Aussagen gezeigt, zu denen Sie den Grad Ihrer Zustimmung auf einer Skala zwischen 1 (stimme gar nicht zu) und 10 (stimme voll zu) angeben. Je nach Antwortverhalten haken wir unter Umständen nochmals genauer nach: Sie werden dann gebeten, Ursachen für Ihre Einschätzung anzugeben. Hierfür stehen Ihnen sogenannte Tags zur Verfügung. Dies sind Stichwörter, die Arbeitsbedingungen konkreter beschreiben und eine Feinanalyse Ihrer Antwort ermöglichen. Zusätzlich dazu haben Sie auch die Möglichkeit Ihre Antwort in einem Freitextfeld zu ergänzen.

Warum werden eventuell mein Alter und mein Geschlecht erhoben? Können durch diese Angaben nicht Rückschlüsse auf meine Identität gezogen werden?

DearEmployee überprüft in regelmäßigen Abständen und stichprobenhaft anhand vollständig anonymisierter Datensätze mit diesen Informationen, ob Eigenschaften wie Alter oder Geschlecht die Zusammenhänge zwischen beispielsweise Arbeitsbedingungen und Motivation verändern. Mit Hilfe von Alter und Geschlecht als sogenannten Kontrollvariablen können wir die Genauigkeit der Ergebnisse erhöhen. Auch bei den stichprobenhaften Analysen beträgt die Mindestanzahl von Personen in einer Gruppe fünf. Ihre Anonymität bleibt also zu jedem Zeitpunkt gesichert. Gibt es z.B. in der Altersgruppe 20 bis 30 nur zwei Personen, die im Büro arbeiten, können die Daten nicht auf diese Eigenschaften hin untersucht werden. Die Ergebnisse dieser stichprobenhaften Analysen werden dem Arbeitgeber nicht mitgeteilt. Sie können jedoch in wissenschaftlichen Studien veröffentlicht werden, jedoch ausschliesslich in vollständig anonymisierter und über mehrere Unternehmen aggregierter Art und Weise.

Wie, wo und wann sollte ich den Online-Fragebogen ausfüllen?

Der Fragebogen kann am PC, Laptop, Tablet oder Smartphone ausgefüllt werden. Voraussetzung ist eine aktive Internetverbindung. Wir empfehlen jedoch, den Fragebogen in Ruhe bei der Arbeit oder von zu Hause aus auszufüllen.

Falls Sie den Fragebogen während der Arbeitszeit ausfüllen: Sollten Sie sich bei der Arbeit gerade über etwas besonders gefreut oder über jemanden sehr geärgert haben, verschieben Sie das Ausfüllen besser, da man den Aussagen im Fragebogen in solchen Momenten erfahrungsgemäß stärker oder schwächer zustimmt, als es gewöhnlich der Fall wäre.

Kann der Fragebogen unterbrochen werden?

Ihre Antworten werden grundsätzlich nach jeder Seite gespeichert. Sie können den Fragebogen unterbrechen und zu einem späteren Zeitpunkt innerhalb des Befragungszeitraums weiter bearbeiten. Die Antworten werden jedoch erst gespeichert, wenn 10 % der Befragung abgeschlossen sind. Um zur Befragung zurückzukehren, können Sie einfach erneut auf den Link klicken.

Wie wird die Sicherheit und der Schutz meiner Daten gewährleistet?

In der Umfrage von DearEmployee werden persönliche Daten erhoben und zum Zwecke der Bestimmung von Maßnahmen der Gesundheitsförderung und Personalentwicklung anonymisiert verarbeitet. Die im Rahmen der vorstehend genannten Zwecke erhobenen persönlichen Daten werden unter Beachtung der EU Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) erhoben, verarbeitet, genutzt und übermittelt. Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der Daten erfolgt auf freiwilliger Basis. Näheres dazu finden sie in unserer Datenschutzerklärung.

Weiterhin handelt DearEmployee nach folgenden Grundsätzen:

1. Transparenz: Jeder Mitarbeitende soll verstehen, was mit seinen/ihren Daten geschieht und warum diese verarbeitet und gespeichert werden.

2. Datensparsamkeit: So viel Daten wie nötig, so wenig Daten wie möglich. Wir erheben nur Daten, die auch einen Mehrwert für die Mitarbeiter*innen haben. Fehlzeiten können zum Beispiel ausgewertet werden, um die Wirksamkeit der Maßnahmen zu evaluieren.

3. Informationelle Selbstbestimmung: Jeder Mitarbeitende entscheidet vor und während der Befragung individuell, welche Daten verwendet werden und wie sie eingesetzt werden dürfen. Jeder Mitarbeitende kann jederzeit die Einwilligung zurückziehen und seine Daten löschen lassen.

Was passiert nach der Befragung?

Sobald der Befragungszeitraum abgeschlossen ist, analysiert DearEmployee die anonymisierten Daten. Dabei werden die wichtigsten Handlungsfelder identifiziert.

Außerdem suchen wir nach Zusammenhängen: Wir zeigen auf, welche Arbeitsbedingungen sich in Ihrem Unternehmen bzw. in Ihrem Bereich auf die Gesundheit, Motivation und Bindung auswirken und schlagen zielgerichtete Maßnahmen vor.

In einem Satz: Was bringt mir die Teilnahme?

Mit Ihrer Teilnahme gestalten Sie die Arbeitsbedingungen in Ihrem Unternehmen aktiv mit und helfen uns, Ihre Bedürfnisse und Wünsche in Bezug auf Ihre Arbeit besser zu verstehen.

Ich habe weitere Fragen: An wen kann ich mich wenden?

Wenn Sie weitere Fragen oder Bedenken haben, können Sie sich per Email direkt an DearEmployee wenden. Wir garantieren Ihnen, dass wir mit Ihrer Anfrage vertraulich umgehen. Die Mitarbeiter*innen von DearEmployee machen sich persönlich haftbar, wenn sie Ihre Anfrage oder Inhalte daraus an Ihren Arbeitgeber oder Dritte weiterleiten.

Kontakt: info@dearemployee.de


DearEmployee GmbH
© 2020 DearEmployee GmbHAGBDatenschutzDatenschutz AppImpressumKontaktOnline Demo

DearEmployee verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Mehr InfoEinverstanden